EH für Mountainbiker

Das ist der richtige Kurs für Mountainbiker!

 

Im Mittelpunkt dieses Kurses stehen Erste Hilfe Maßnahmen für gängige Verletzungen beim Mountainbiken, egal, ob Du dabei gemütlich auf Forst- und Auenwegen oder auf steilen und anstregendenden Bergpfaden unterwegs bist, oder Deine Freizeit beim "Downhillen" oder in Bikeparks verbringst.

 

Es werden, wie bei unserem EH Alpin Kurs, einerseits die Sofortmaßnahmen wie Druckverband, stabile Seitenlage und Reanimation und andererseits die gängigen MTB Verletzungen wie Knochenbrüche, Bänderrisse, Schürfwunden und auch internistische Notfälle, wie Herzinfarkt, Schlaganfall, Diabetes, Asthma, Allergien behandelt.  

 

Und das alles nicht im Lehrsaal auf flachem ebenen Boden, sondern im Gelände, wo Sie mit Ihrem Mountainbike unterwegs sind: Forstwege, Bergpfade, Trails, Schiebepassagen. Hier wirst Du mit Geröllhängen, Latschenkiefern, Wurzeln, steilen Wiesenhängen, Gebüsch, Bäumen und vielem mehr konfrontiert sein. 

 

In realitätsnahen Fallbeispielen übst Du den Umgang mit Unfällen und Erkrankungen eingebettet in das komplette am Unfallort notwendige Notfallmanagement.

zwei-tägiger Erste Hilfe Kurs (18 UE)

Schwerpunkt:
Unfälle und Erkrankungen beim Mountainbiken
Ort der Ausbildung:Hütte oder Hotel mit passender Umgebung
Ausbilder: 
Erste Hilfe Ausbilder mit MTB - Kompetenz
Mindest-Teilnehmerzahl: 
4
Maximal-Teilnehmerzahl:
10
Preis/TN:195€

 Kannst du keinen passenden Termin finden, ruf gerne bei uns an oder schreib uns eine Email.