EH auf dem Gletscher

Im Mittelpunkt dieses Kurses stehen Unfälle und Erkrankungen bei Hochtouren!

 

Spaltenbergungskurse hören da auf, wo die Versorgung eines Verletzten beginnen würde und Erste Hilfe Kurse begeben sich gar nicht erst auf einen Gletscher.

 

Die Realtität bei einem Unfall auf einem Gletscher ist jedoch richtig anspruchsvoll!

 

Dieser Kurs vereint die beiden für eine erfolgreiche Erstversorgung notwendigen Spielfelder der technischen Spaltenbergung aus eier Spalte mit einer zielgerichteten Erste Hilfe Versorgung auf dem Gletscher.

 

Es werden wie bei unserem EH Alpin Kurs einerseits die Sofortmaßnahmen wie Druckverband, stabile Seitenlage und Reanimation und andererseits die gängigen Verletzungen wie Knochenbrüche, Bänderrisse, Schürf- und Platzwunden und auch internistische Notfälle, wie Herzinfarkt, Schlaganfall, Diabetis, Asthma, Allergien behandelt.  

 

Diese Erste Hilfe Maßnahmen werden mit Spaltenbergungsmethoden kombiniert. Dazu gehört das richtige Bauen eines Standes auf dem Gletscher und verschiedene Flaschenzüge wie lose Rolle - alles nach aktuellem Standard des Deutschen Alpenvereins.

 

Und das alles nicht im Lehrsaal auf flachem ebenen Boden, sondern auf einem Gletscher mit guten Übungsspalten, wo Sie mit Ihren Seilpartnern unterwegs sind. Der Gletscher wird dabei zu einer besonderen nicht zu unterschätzenden Herausforderung, der wir uns mit viel Praxisarbeit und Fallbeispielen stellen und sie lernen mit Übersicht und klarem Kopf zu meistern.

3,5-tägiger Erste Hilfe Kurs

Schwerpunkt:
Unfälle im vergletscherten Gelände
Ort der Ausbildung:i.d.R. Taschachhaus, Pitztal
Ausbilder: 
Erste Hilfe Ausbilder und staatl. geprüfter Bergführer
Mindest-Teilnehmerzahl: 
8
Maximal-Teilnehmerzahl:
12
Preis/TN:340 €
Teilnahmevoraussetzung:Gletscher Grundkurs und sicheres Gehen auf Steigeisen

Detailinformationen zur Kursgebühr finden Sie HIER.

Terminübersicht

16.10.2019 - 16.10.2020

Keine Einträge gefunden