Sarah aus Dortmund

Auf Danis Outdoor-1.-Hilfe-Kursus kann  man sich nicht vorbereiten - was gut ist! Denn so werden tiefgehende Lernerfahrungen erreicht und verankert. Der Input war maximal praxis- und realitätsnah. Das sorgt für eine Menge Adrenalin, aber auch Aha-Erkenntnisse. Fast noch wichtiger in diesem Kontext: Danis und - in diesem Fall Team-Kollege Wastls - Herzlichkeit. Sicher Erste Hilfe leisten kann meiner Meinung nach am besten der, wer sich auch sicher beim Üben gefühlt hat. Die beiden haben ein feines Gespür für etwaige Hemmungen und Blockaden und eine berührend liebevolle Art, diese aufzulösen. Ich bin dankbar für die außerordentlichen Erfahrungen und das viele Gelernte und hoffe, dass Dani und ihr Team noch lange so für ihre Arbeit brennen werden! (14.5.18)